TV4User.de Logo
Die Seite für deutsche Untertitel zu deinen Lieblingsserien
BossMad LoveMr. RobinsonCamelotBreaking BadThe BorgiasBrooklyn Nine-NineCastleEpisodesPrivate PracticeMarvel's Agent CarterRookie BlueDads (2013)Game of ThronesRingerAquamanBetter Call SaulRevolution (2012)The AffairVegasThe CapeLifeResurrection (2014)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV4User.de - Deutsche Serien-Untertitel | Das Original. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Cortana

Gastdarsteller

1

10.10.2013, 21:39

The Vampire Diaries: Staffel 5 - Talkthread

Weils noch keinen Thread gibt :)

Fing aufjedenfall sehr gut an. Bin froh, dass schon so früh klar wurde, dass "Stefan" Silas ist.
  • Zum Seitenanfang

2

14.10.2013, 20:56

Es scheint ja so, dass Stephan seinen "Menschlichkeitsschalter" umgelegt hat :paranoia:
Oder habe ich da was falsch verstanden ?(
Dann hätten wir ja zwei böse Stephan's!! Bin auf jeden Fall sehr gespannt wie es jetzt weiter geht...
xxx Am Ende wird alles gut. Ist noch nicht alles gut dann ist es auch nicht das Ende xxx
  • Zum Seitenanfang

picxar

Nebendarsteller

3

18.10.2013, 19:53

Die Serie ist leider zu absolutem Schwachsinn geworden, nach den ersten zwei Folgen hatte ich noch Hoffnung aber jetzt ist es endgültig vorbei...
Die Story mit der Doppelgänger Geschichte nervt langsam ....Außerdem wird einem im Teaser eine ganz andere Geschichte verkauft von wegen Stefan hat seinen humanity switch umgelegt was aber letztlich eine Lüge war...Die Handlung ist wie ein Ping Pong Spiel, keine klare Linie einfach nichts...Stefan kommt nach Monaten wieder Frei um dann sein Gedächtnis zu verlieren...Der Tod scheint in Vampire Diaries auch nicht von Bedeutung sein, weil die Charaktere können ja wie es scheint nach belieben wieder aus dem Reich der Toten auferstehen, wie es Frau Plec eben gerade braucht...

Julie Plec hat ein sehr gutes Gespür für eine gute erste Story aber sobald diese erste Story zu Ende erzählt wurde endet alles in einem halbgaren larifari, die Woche so, nächste Woche wieder anders...The Originals wird es ähnlich ergehen die ersten zwei Staffeln werden gut und danach gehts bergab

So wie es aussieht fängt ja in der nächsten Folge alles von vorne an, Elene sagt noch zu Damon wie sie ihn liebt und bla bla und eine Woche später küsst sie wieder Stefan :facepalm:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »picxar« (18.10.2013, 19:59)

  • Zum Seitenanfang

4

18.10.2013, 20:53

Seh ich leider ähnlich. Als die zweite und dritte Staffel lief, war TVD meine alleinige #1 Serie (ok ich hab damals auch noch kein Breaking Bad geschaut ...). Aber seit der vierten Staffel ist es einfach nur noch eine von vielen mittelmäßigen-guten Serien. Ich hatte gehofft, dass es zu dieser Staffel wieder besser wird, indem sie den langweiligsten Charakter der Serie, Silas, besiegen, aber diese Hoffnung wurde ja schon in der Schlussszene von S04 zerstört. Ich glaube, die Serie hat erst wieder eine Chance besser zu werden, wenn die Seite der Bösen (mir fällt nichts besseres ein) komplett ausgetauscht wird. Und bitte, bitte hört mit diesem Doppelgängerschwachsinn auf.
  • Zum Seitenanfang

Cortana

Gastdarsteller

5

27.10.2013, 11:08

Noch schlimmer ist eigentlich das grottig schlechte Schauspielern. Stefan weiss von nichts mehr, hat seine Idenität verloren. Und dann wird er böse, weil Damon seine Freundin geklaut hat? Das interessiert ihn doch gar nicht, weil er gar keine Gefühle für jene Personen hat. Und auch nicht für Caroline...wieso ist sie ihm wichtig?
Viel logischer wäre eigentlich, wenn er einfach abhauen würde. Er hat ja mit den ganzen Leuten nichts mehr zu tun und ist ein Vampir, er kann tun und lassen was er will.



Ich bin kein Psychologe, aber Stefans Verhalten passt überhaupt nicht. Das macht die Serie noch schlechter als sie eh schon ist.
  • Zum Seitenanfang

6

27.10.2013, 19:39

Naja, ich hätte, oder eher habe, ich das so verstanden, das Stefan eben wieder neu Gefühle für Elena entwickelt, bei dem ganzen "Rebuilden" der Geschichte. (Wahrscheinlich einfach nur die Hoffnung eines Stelena Fans.
  • Zum Seitenanfang

anirarus Männlich

Nebendarsteller

Beiträge: 114

Beruf: Schule

7

04.12.2013, 23:11

ist im moment eine pause oder wieso kommt keine neue folge mehr
  • Zum Seitenanfang

keigel2001 Männlich

~ TV4User.de ~

Beiträge: 6 883

Danksagungen: 929

8

05.12.2013, 00:14

Letzte Woche war Thanksgiving, also Pause. Diese Woche (morgen) kommt wieder eine Episode.
Die Ausstrahlungsdaten findest du auch im Substhread unten bei den englischen Untertiteln oder in unserem TV-Kalender.
  • Zum Seitenanfang

Lycane Männlich

Hauptdarsteller

Beiträge: 186

Wohnort: Hessen

9

07.12.2013, 19:21

Ja wurden zum Teil schon Tripplegänger :haue: ... Meine Freundin schauts immernoch gerne...Ich bin aus der Serie nun raus. Hab das nie verstanden. Wurde immer schwachsinniger ohne ein Ende in sicht.
Dachte erst schon die hätten Budget Probleme und besetzten deshalb so viele Rollen gleich xD...
Die Staffel war für mich dadurch vollkommene absurd geworden und hat eher Zeit verschwendet als unterhalten.
  • Zum Seitenanfang

10

02.02.2014, 15:47

Also wenn das mit Katherine in Elenas Körper für mehrere Folgen weiter geht, ist die Staffel sogar schlechter als die Letzte und ich dachte nicht, dass das überhaupt möglich ist. :(

Ich weiß echt nicht, wer sich so einen unkreativen Mist einfallen lässt. Als ob Silas in Stefans Körper nicht genug von diesem Schwachsinn für die nächsten drei Staffeln war. Wobei ich bezweifle, dass es überhaupt noch drei Staffeln geben wird, wenn die sich nichts besseres einallen lassen ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SpookyEpic« (02.02.2014, 16:23)

  • Zum Seitenanfang

Scratch77 Männlich

ShowYourFangs.com , Vikaays Pumajäger & Hank Moody Worshipper

Beiträge: 475

Danksagungen: 572

Wohnort: Scratlantis

Beruf: Serienjunkie im Endstadium

11

02.02.2014, 19:23

Also wenn das mit Katherine in Elenas Körper für mehrere Folgen weiter geht, ist die Staffel sogar schlechter als die Letzte und ich dachte nicht, dass das überhaupt möglich ist. :(

Ich weiß echt nicht, wer sich so einen unkreativen Mist einfallen lässt. Als ob Silas in Stefans Körper nicht genug von diesem Schwachsinn für die nächsten drei Staffeln war. Wobei ich bezweifle, dass es überhaupt noch drei Staffeln geben wird, wenn die sich nichts besseres einallen lassen ...



:yahoo: Danke, danke :yahoo:

Ich dachte schon, es liegt an mir.

Die setzen das garantiert nicht ab, auch wenn es enormer Quatsch ist, es bringt doch immer noch Quote leider.
Sorry, ich kanns anders nicht mehr formulieren, den Zenit hat TVD schon längst überschritten und mit dem Abgang von
Klausi fehlt mir da irgendwie auch ein ganz wesentliches Element.
Beste Szene in dieser Staffel? Blondie poppt mit Klaus (Der versprochen hat, nie wiederzukommen) - Paradox, oder?
  • Zum Seitenanfang

12

07.02.2014, 21:25

Ich kotz gleich....das wird ja immer schlimmer...
  • Zum Seitenanfang

13

08.02.2014, 14:03

Bitte tötet Katherine (sprich bringt Elena zurück) und alle Traveller und lasst euch nen neuen, nicht so so langweiligen Gegner einfallen. tyvm
Staffel 1.5 - 3 waren doch klasse, ich hab keine Ahnung wie man die komplette Storyline so über 2 Staffeln versauen kann, das grenzt ja schon an das Dexter Finale an...
Ich glaub ich wart mal bis die Staffel zu Ende ist und schau es dann an einem Stück. Werd ich wenigstens nicht jede Woche auf's neue enttäuscht.
  • Zum Seitenanfang

shredder Weiblich

Administratorin

Beiträge: 7 208

Danksagungen: 1966

Wohnort: Bayern

14

08.02.2014, 17:00

Bei Dexter war es wenigstend nur eine Folge, wenn auch die letzte.

Da löscht Katherine alle Fotos von Damon und macht das Bild mit Stefan zum Hintergrundbild auf ihrem (Elenas) Smartphone. Sind die auf dem College oder in der Grundschule? :paranoia:

Na zumindest ist Damon wieder der, wie wir ihn kennengelernt hatten.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 4

Wohnort: Hamburg

15

13.02.2014, 17:01

Es fehlt Klaus.
Er ist so ein guter böser Charakter. Und er und Caroline sind so Hammer zusammen! Liegt vllt auch daran das fast alle anderen Charaktere schon was am Laufen hatten, Hihi . :evil:
Warum leben wir in einer Welt, in der wir auf den Mond fliegen können, aber nie die erste Seite einer Klopapier Rolle ganz abbekommen?
  • Zum Seitenanfang

16

14.02.2014, 13:16

Ich finde Klaus wurde zu Ende hin zu harmlos. Ich mag ihn zwar auch sehr, aber er stellt einfach keine Gefahr mehr für die Anwohner von Mystic Falls da. Meiner Meinung nach brauchen wir einen neuen Gegner (muss kein Vampir sein, kann auch eine andere Rasse sein, so lange es kein Mensch ist), der so gefährlich und mächtig ist, wie Klaus am Ende von Staffel 2 war.
  • Zum Seitenanfang

17

02.03.2014, 02:55

Um ehrlich zu sein fand ich E14 mal wieder etwas besser. Mal schauen wie es jetzt weiter geht.
  • Zum Seitenanfang

shredder Weiblich

Administratorin

Beiträge: 7 208

Danksagungen: 1966

Wohnort: Bayern

18

02.03.2014, 11:02

Natürlich sind es wieder Caroline und Stefen, die was herausfinden. So wie damals, als Elena an Damon gebunden war.
Für mich fühlt es sich mittlerweile an, als käme nichts neues mehr, es wiederholt sich zu viel.

Einzig die Stimmung zwischen Stefan und Caroline könnte sich entwickeln. Dann gäbs ein Dreiecksverhältnis; mal wieder. :S
  • Zum Seitenanfang

picxar

Nebendarsteller

19

03.03.2014, 03:17

Vampire Diaries macht es sich selber extrem schwer, man hat die Serie mit einer extrem guten Idee begonnen, mit einem Konzept das für 2-3 Staffeln gut war und hat die Erwartungsleiste extrem hoch gesteckt, zudem hat man die Serie zu sehr von der Beziehung zwischen Elena, Damon und Steffen abhängig gemacht..Du kannst die Lovestory zwischen den 3en keine 7 Staffeln zeigen, irgendwann wird es langweilig und driftet ins lächerliche ab...Man braucht einen starken Charakter der ein bisschen Schwung in die Story bringt, man schließt viele storylines zu schnell ab, man baut Spannung sehr schnell auf aber entlädt sie auch wieder schnell....Warum hat Steffen Katherine abgelehnt, warum machen Steffen und Damon immer auf die liebenden Brüder, warum dreht sich immer alles um Elena. Ich als Zuschauer habe nicht das Gefühl das sich die Writer besonders viel Mühe geben was die Story anbelangt...Wie schon gesagt wurde wiederholt sich vieles, es ist nur ein anderer Charakter verwickelt, ständig stirbt jemand aber wird durch Wunder Hand wieder zum Leben erweckt. Die Serie war die ersten 3 Staffeln sehr erfrischend aber langsam wird es langweilig und monoton...
  • Zum Seitenanfang

Milana Weiblich

Set-Praktikant

20

07.03.2014, 21:44

Ich kann den ganzen Kommentaren wirklich nur zustimmen. Mittlerweile habe ich gar keine Angst mehr, was das Sterben der Charaktere in dieser Serie angeht. Irgendwie finden sie ja immer einen Weg, ihre Freunde ins Leben zurückzuholen – was nach einer Zeit eben extrem unglaubwürdig wird.

Katherine in Elenas Körper ; ich war extrem genervt davon, obwohl ich die Bad Bitch sehr mag. Und dass sie nicht auf die andere Seite gegangen ist – pardon, nicht konnte – war doch auch irgendwie vorhersehbar. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Miss Petrova sehr bald wieder auftauchen wird.

Ohne Klaus finde ich die Serie an sich nicht mehr so gut wie früher. Ich finde „The Originals“ mittlerweile sogar etwas besser als TVD. Natürlich weil mein Herz den Ursprünglichen gehört, aber Klaus, Rebekah und sogar Elijah haben TVD doch erst so besonders gemacht.
  • Zum Seitenanfang